Philipps Veloheld iconX

Das Dezernat16 ist das Heidelberger Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft. In der ehemaligen Feuerwache und angrenzenden Gebäuden bündeln sich Start-Ups, Künstler und viele andere Kreativarbeiter. Auch das fahrstil Klubhaus gehört dem Zentrum an und profitiert davon – seien es Catering und Event-Technik für unsere Veranstaltungen oder aber die fahrstil-Shirts, welche nur ein paar Meter weiter in den Welldone Studios bedruckt werden.

Als Philipp, der „Dezernatsleiter“, sich nach einem neuen Rad umschaute, war es uns natürlich eine besondere Freude mit Rat und Tat zu unterstützen. Er entschied sich für ein Veloheld iconX, frei nach Henry Ford: „Jeder Kunde kann ein Fahrrad in jeder gewünschten Farbe haben, so lange es schwarz ist.“

 

 

 

 

Ausgestattet ist der CrMo-Stahlrahmen mit Shimano Ultegra-Gruppe, hydraulischen Scheibenbremsen und Laufrädern vom selben Hersteller. Dazu passende Anbauteile aus der Ritchey WCS-Serie, ein Flite-Sattel, gerollt wird auf Schwalbe G-One in 35mm, gegriffen das 2,5mm-Band von Lizard Skins. Alles in schwarz. Wir können jedoch versichern, dass wir Philipp als sehr lebensfrohen Genossen kennengelernt haben.

Egal ob Straße, Reise, Gravel oder Cross: Ein Rad mit dem man sicherlich wenig falsch macht, und noch dazu sehr viel Spaß haben kann.

 

 

 

 

Falls ihr selbst Interesse an einem Veloheld habt, schaut im fahrstil Klubhaus vorbei – Die Jungs dort helfen euch gerne weiter!