Micha’s Moots x Campy Disc

Neues aus Colorado. Im fahrstil Klubhaus, offizieller Moots-Händler, steht und fährt schon seit geraumer Zeit ein Vamoots DR in Größe 62. Es zeigt die ganze Bandbreite der US-Manufaktur von den wie an der Schnur gezogenen Schweißnähten, über das Eloxal-Finish bis hin zu den Aufbauoptionen. Hier: Elektrische Campy-Gruppe mit hydraulischen Disc-Bremsen, englische Carbon-Räder von Hunt Bike Wheels umrandet von Schwalbe Pro One Tubeless-Reifen. Vervollständigt wird das Rad mit Ritchey-Parts, Carbon-Lenker und -Sattelstütze und Alu-Vorbau. Gesessen wird auf Fabric, die Flaschenhalter kommen von Tune. In der Automobilbranche würde man vermutlich von einem Gran Turismo sprechen – zügig unterwegs aber dennoch mit reichlich Komfort. 

Fotos: Michael Müller

Rahmen: Moots Vamoots DR

Gabel: Moots Carbon

Schaltwerk: Campagnolo Record EPS 11s

Umwerfer: Campagnolo Record EPS 11s

Schalt-/Bremshebel: Campagnolo H11 EPS

Bremsen: Campagnolo Flatmount Hydr. Disc

Kurbel: Campagnolo H11 50/34

Kassette: Campagnolo Record 11s 11/27

Lenker: Ritchey WCS Carbon Streem II

Vorbau: Ritchey WCS  C220 

Sattelstütze: Ritchey WCS Carbon Link

Sattel: Fabric Scoop Pro Team Shallow

Laufräder: Hunt 30 Carbon Aero Disc

Reifen: Schwalbe Pro One 700c x 28, tubeless